Wandern

Auf Schusters Rappen quer durch die Region

Ein dichtes Wanderwegenetz bietet fast unzählige Möglichkeiten, die herrliche Landschaft mit malerischen Orten und vielen Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erkunden. Dabei widmen sich die Wege ganz unterschiedlichen Themen oder führen einfach nur durch die zum Teil fast unberührte Natur.

Tipp

In Teilstrecken lassen sich auch die Fernwanderwege für einen kürzeren Wanderausflug nutzen.

Wanderwege

Ars Natura - Kunst am Wanderweg

Eine Galerie inmitten der Natur - Der Kunstpfad "Ars Natura" kombiniert künstlerische Arbeiten, mit teils imposanten Ausblicken auf die schöne Berglandschaft. So wird das Wandern zu einem ganz besonderen Naturerlebnis.

Nordhessen - Thüringen | Nordrhein-Westfalen - Hessen - Bayern

MEHR INFOS

Burgwaldpfad

49 km von Marburg nach Frankenberg vorbei an vielen geschichtsträchtigen Orten

LK Marburg-Biedenkopf - LK Waldeck-Frankenberg

 

 

Frau Holle-Pfad

Der nach dem Märchen der Brüder Grimm benannte, ca. 185 Kilometer lange Fernwanderweg, führt in Nord-Süd-Richtung durch Südniedersachsen und Nordhessen. Auf Hinweistafeln erhält man Informationen über die Märchen und Sagen der Brüder Grimm sowie zu örtlichen Begebenheiten.

MEHR INFOS

GrimmSteig

Der 84 Kilometer lange Rundwanderweg führt durch das Lossetal nach Hessisch Lichtenau, über den Hohen Meißner auf den Bilstein und durch das Gläsnertal zurück ins Lossetal. Durch die oftmals fast unberührte Natur führt der GrimmSteig auch an vielen kulturgeschichtlichen und märchenhaften Orten vorbei. Mit festem Schuhwerk ist er auch für nicht trainierte Wanderer geeignet.

Weitere Informationen/ Etappenvorschläge: www.grimmsteig.de

Habichtswaldsteig

85 Kilometer von Zierenberg zur Edertalsperre mit "Extratouren" die auf regionale Besonderheiten aufmerksam machen

Kassel - LK Kassel - LK Waldeck-Frankenberg

MEHR INFOS

Herkulesweg

Der 193 Kilometer lange Fernwanderweg führt durch Nordhessen bis nach Westthüringen hinein. Schautafeln erzählen viel Wissenswertes über die jeweilige Region. Namensgebend war der Herkules, das Wahrzeichen von Kassel.

Markierung: X7

Kästeklippentour

11,6 km langer Rundwanderweg durch den Naturpark Harz mit skurrilen Felsformationen oberhalb des Okertals

MEHR INFOS: www.bad-harzburg.de

Kellerwaldsteig

156 Kilometer langer Rundwanderweg durch den Naturpark Kellerwald-Edersee

MEHR INFOS

Luchstour im Harz

16,4 km langer Rundweg auf den Spuren der Luchse im Nationalpark Harz, Gehzeit ca. 5 Stunden

Markierung: Luchskopf
Start: Bad Harzburger Wandertreff im Kurpark - Von hier führt ein steiler Anstieg über den Herzogweg zum Antoniusplatz auf dem Großen Burgberg. Wem das zu anstrengend ist, der kann bis hier auch mit der Burgberg-Seilbahn schweben. Weiter geht es über den Besinnungsweg zum Freigehege der Luchse. Hier findet jeden Mittwoch und Samstag um 14.30 Uhr eine Schaufütterung statt.

Es folgt der Abstieg ins Eckertal. Der Weg führt dann am ehemaligen deutsch-deutschen Grenzfluss Ecker entlang,weiter über die Ettersklippen in Richtung Baumwipfelpfad zurück zum Ausgangspunkt.

MEHR INFOS: www.bad-harzburg.de

Märchenlandweg

Der 440 Kilometer lange Rund- und Fernwanderweg führt durch Nordhessen, Südniedersachsen und Ostwestfalen. Schautafeln weisen auf märchenhafte Orte hin, die mit den Sagen und Märchen der Brüder Grimm verwoben sind.

MEHR INFOS

Werra-Burgen-Steig Hessen

133 Kilometer von Hann. Münden bis nach Nentershausen durch die herrliche Landschaft zu erhabenen Burgen und malerischen Orten mit vielen Möglichkeiten für weitere Zwischenstops

Markierung: X5 H
Weitere Informationen: www.werra-burgen-steig-hessen.de

Weserberglandweg

Der 225 Kilometer lange Fernwanderweg folgt der Weser - mal durch das Bergland mit beeindruckenden Aussichten auf das Wesertal, mal direkt am Fluss entlang - von Hann. Münden (Ursprung der Weser) bis nach Porta Westfalica (Weserdurchbruch). Die ersten drei Etappen (ca. 50 km) führen dabei durch den Reinhardswald (Hann. Münden - Veckerhagen - Sababurg - Bad Karlshafen).

Markierung: blaues XW auf grünem Grund
Weitere Informationen: www.weserberglandweg.de

Regionale Wanderwege

Eco Pfade

Die Eco Pfade führen durch die malerische Naturlandschaft, in Dörfer und Städte vorbei an kulturgeschichtlichen Orten und machen dabei auf die Geschichte und Entwicklung der Region aufmerksam.

Landkreis Kassel

MEHR INFOS

Premiumwanderweg P11 Niester Riesen

Startet man vom gleichnamigen Wanderparkplatz aus, führt der ca. 12 Kilometer lange Rundwanderweg gleich zu Beginn zu den Niester Riesen, einer Gruppe imposanter Mammutbäume. Er verläuft abwechslungsreich durch Wälder und freie Felder, kommt an Hügelgräbern der Bronzezeit vorbei und bietet tollen Ausblicke auf die herrliche Landschaft.

Landkreis Kassel

Willingen: Ettelsberg und Mühlenkopfschanze

Ein Rundwanderweg führt vom Besucherzentrum über den Ettelsberg zur Mühlenkopfschanze und von dort über einen Waldlehrpfad zurück zum Ausgangspunkt.

Gesamtlänge ca. 7 Kilometer, Gehzeit ca. 2,5 bis 3 Stunden - Wem das zu viel ist, kann den Ettelsberg bequem per Seilbahn "erklimmen" und/ oder an der Mühlenkopfschanze die Standseilbahn nutzen.

Landkreis Waldeck-Frankenberg

Schwalm-Eder

Teilstrecken der Fernwanderwege:

Gudensberger Panoramaweg

Unter dem Motto "FernSehen im Chattengau" verbindet der 21 Kilometer lange Rundweg zahlreiche Aussichtspunkte der sieben Gudensberger Berge.

Markierung: Hut mit Blume
Start: am Töpfenmarkt hinter dem Rathaus
Gesamtlänge ca. 21 km, Gehzeit ca. 6 Stunden - Er kann in zwei Teilabschnitten erwandert werden: Ostrunde ca. 14 km, Gehzeit ca. 3,5 Stunden/ Westrunde ca. 12 km, Gehzeit ca. 3 Stunden

Weitere Informationen/ Flyer bei der Tourist-Information oder unter www.gudensberg.de

LK Schwalm-Eder

Wanderwege im Knüllgebirge

  • Hutewaldweg: ca. 11,4 Kilometer langer Rundwanderweg
  • Lochbachpfad: ca. 8,5 Kilometer lange Rundwanderweg
  • Knüllwaldrundwanderweg: ca. 51 Kilometer durch die Knüllwald-Ortsteile
  • Rundwanderweg Natur & Kultur: Start in Homberg (Efze), Hans-Staden-Allee/ Parkplatz Reithausplatz (gebührenpflichtig)
  • Waldlehrpfad Beisetal: ca. 3,5 Kilometer zwischen Niederbeisheim und Rengshausen
  • Rabenweg: ca. 2,7 Kilometer langer Rundweg in Wallenstein (Start am Naturbad)
  • Elisabethpfad: 193 Kilometer langer Pilger-Wanderweg von Eisenach nach Marburg

MEHR INFOS

Werra-Meißner

EntdeckerTouren im Werratal

Wandergenuss auf meist naturnahen Wegen durch die herrliche Landschaft mit beeindruckenden Ausblicken und vorbei an zahlreichen Natur- und Kulturdenkmälern.

Markierung: P1 bis P20
Weitere Informationen: www.werratal-tourismus.de oder www.naturpark-mkw.de

LK Werra-Meißner - LK Kassel

Wanderwege am Hohen Meißner

Gut ausgeschilderte Wanderwege führen durch eine fast unberührte Natur, zu eindrucksvollen Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeiten. Dabei eignen sich die meisten Wege mit gutem Schuhwerk auch für ungeübte Wanderer und Familien. Bei längeren Routen gibt es oft Etappenvorschläge und/ oder Abkürzungen auf Rundwegen.

Auf verschiedenen Erlebnispfaden könne Sie Wissenswertes über die Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Am Jugenddorf gibt es einen Barfußpfad.

MEHR INFO zum GeoNaturpark

Das könnte Sie auch interessieren:

Erlebnis- und Lehrpfade   Radrouten und -events

© 2018 by
FREIZEITSPASS Nordhessen

Telefon: (05 61) 3 10 36 37
eMail: info(at)freizeitspass-nordhessen.de

Impressum  
Datenschutzerklärung

Öffentlicher
Personen Nahverkehr

NVV
Nordhessischer Verkehrsverbund

www.nvv.de

Design & Support
by OK-MARKED

Partner für Werbung
und Internet